Thailand – Willkommen im Land des Lächelns

Wunderschöne Strände, die exotische Kultur und nicht zuletzt die freundlichen Menschen in Thailand locken schon seit Jahren viele Besucher in dieses vielseitige Land.

Neben zahlreichen Strandhotels, der Metropole Bangkok und erlebnisreichen Rundreisemöglichkeiten hat Thailand auch für Kitesurfer einiges zu bieten!

Nur etwa 3 Stunden südlich von Bangkok liegt das ehemalige Fischerdorf Hua Hin mit einem traumhaften, etwa 8 km langen Sandstrand.

In diesem kleinen Ort findet ihr zahlreiche Restaurants, Bars und Märkte. Vor allem der Nachtmarkt ist eine sehr bekannte und beliebte Attraktion. Die kleine, gemütliche Veranda Lodge befindet sich in zentraler Lage direkt am Strand von Hua Hin. Das komfortable Cape Nidhra Hotel gehört zu den „Small Luxury Hotels of the World“ und liegt ebenfalls direkt am Kitespot.

Seabreeze heißt der beständige Wind im Golf von Siam und sorgt von November bis Ende April für großartige Windverhältnisse. Durch die lokale Thermik hat der Spot durchschnittlich 15-20 Knoten. Von November bis Mitte Januar weht nördlicher Wind der in Hua Hin side-onshore ankommt. Dann ist auch die Zeit, in der ihr kleine saubere Wellen erwischen könnt. Danach dreht der Wind in südliche Richtung, bleibt aber side-onshore und ist thermischer und gleichmäßiger. Der Tidenhub nimmt im Laufe der Windsaison ab und die Strandbreite liegt von November bis Januar durchschnittlich bei etwa 30 Metern, ab Januar bei ca. 100 Metern. Die optimalen Kitegrößen für Hua Hin sind 7-14 m² wobei meistens 10-12 m² Schirme gebraucht werden. Die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 25 Grad.

Angebot

Veranda Lodge***

North Kiteboarding Club Hua Hin

16 Tage/14 Nächte im Doppelzimmer Deluxe inkl. Frühstück, Transfers, 2 Privatstunden Kitesurf-Instruction inkl. Material und Flug mit Emirates

ab 1529,- € pro Person

Ein Aufenthalt in Bangkok kann gerne individuell angeboten werden!

Kontakt