„Mit dem Debüt der Veranstaltung auf Fehmarn sind wir mehr als zufrieden. Wir wurden von allen Seiten mit offenen Armen empfangen. Das Format der Veranstaltung passt perfekt auf die Wassersport-Insel Fehmarn und begeisterte sofort die Massen. Wir freuen uns auf das Wiedersehen im kommenden Jahr“, so Matthias Neumann. Mit diesen Worten ließ der CEO der ausrichtenden Agentur ACT AGENCY GmbH am finalen Tag des Pringles Kitesurf World Cup 2016 die vergangenen zehn Tage Revue passieren. Die Premiere des weltweit größten Kitesurf Events auf der Ostseeinsel Fehmarn: Ein voller Erfolg.

Die besten Kitesurfer der Welt traten im Rahmen der „World Kiteboarding League“ in der Disziplin Freestyle an und kämpften um wichtige Weltranglistenpunkte und Preisgelder. Gleichzeitig wurden auch die Disziplinen Slalom und erstmals die Leichtwinddisziplin Foil ausgefahren.

Neben den Profis konnten sich natürlich auch wieder Amateure und Hobbykiter in die Lüfte schwingen und über das Wasser düsen. Im Kitelife Village am Südstrand konnte das neuste Material begutachtet werden, während auf dem Testivalgelände am Grünen Brink (ca. 15 Autominuten entfernt) ausprobiert werden konnte. Zahlreiche Side Events sorgen tagsüber für Unterhaltung nonstop, abendliche Partys und hochkarätige Liveacts verbreiten Festivalstimmung beim Sonnenuntergang an der Ostsee.

Ein perfektes Event, dessen nächste Auflage vom 18. – 27. August 2017 starten wird.

Und jetzt viel Spaß beim Highlight-Clip des Pringles Kitesurf World Cup 2016

Mehr Videos zum Kitesurf World Cup gibt es her.

Kontakt