August 1, 2017 Steven Noll

Mac Fly & Jenix rocken das zweite Wochenende

Mac Fly

Nach dem gewiss fulminanten Auftakt von Chefboss am 18.08. und dem Konzert von Singer und Songwriter Pohlmann einen Tag später, werden wir natürlich auch am zweiten Wochenende des Mercedes-Benz Kitesurf World Cup zwei großartige Live-Acts begrüßen, die uns am letzten Wochenende nochmal so richtig einheizen werden.

Am 25. August gibt es mit den Jungs von Mac Fly Hip Hop vom Feinsten. Passend zum Kitesurf World Cup veröffentlicht das Duo sein neues Album „Back to the Feature“, an dem sie ein paar Jahre geschraubt haben. Mit dem Zertifikat für den fertigen Part, einem frischen Mix aus Rap und einer gewaltigen Ladung melodischer Unterstützung ist Mac Fly mit Band für die Bühne geboren. Bleibt nur noch zu zitieren: „SO ISSES! MUSIK!“

Nach Hip Hop am Freitag folgt ein rockiger Samstag. Das Quartett JENIX wusste auch schon beim letztjährigen Kitesurf World Cup zu überzeugen und bringt nun ein ganzes weiteres Jahr Bühnenerfahrung mit. JENIX sind authentisch, beherrschen die musikalischen Stile, schlagen harte Riffs an und lassen weiche Songs fließen. Hier hat eine interessante, junge Band die gleichen Tugenden für sich vereinnahmt wie in den guten alten Zeiten des Rock’n’Roll.

 

Kontakt