Eventbrite - Kitesurf World Cup - Event-Campground

 
                    F_icon.svg unnamed YouTube_logo_2013.svg instagramlogo
Mercedes-Benz Kitesurf World Cup 2017 // 18.08. - 27.08.2017 // Südstrand, Fehmarn // Freier Eintritt mit einer gültigen Ostseecard/Tagesstrandkarte!

18.08. - 27.08.2017

Event

Event-Campground

Der Event-Campground bleibt natürlich bestehen! Beim Mercedes-Benz Kitesurf World Cup 2017 werden wir ein paar Wochen vor dem Event mit dem Verkauf von Wochenendtickets beginnen. Auf dem Event-Campground  stehen euch Stellplätze für Wohnmobile, Camper und Zelte zur Verfügung, die ihr für 10 Tage oder einen Wochenende buchen könnt. Jetzt Tickets sichern.

Party und Live-Acts

printexport-kswc-fehmarn-2016-c-mediahouse-one_26-august-2016_211606_2f0a9058

Auch auf Fehmarn präsentieren wir euch großartige Live-Acts, die ihre Hits auf unserer Main Stage performen werden. Außerdem haben wir für die Feierwütigen unter Euch die „Kitesurf Party Week“ entwickelt. Im ehemaligen „Haus des Gastes“ am Südstrand geht die Party bis in die frühen Morgenstunden! Mehr Infos zu unseren Partys gibt es hier.

Mercedes-Benz Kitesurf Testival

Pringles Kitesurf World Cup 2016, 26.08.2016 - 04.09.2016, Südstrand Fehmarn, (c) mediahouse.one GmbH

Viele Hersteller der Kitesurf Messe stellen nicht nur ihr neustes Equipment aus, sie bieten es den Gästen gleichzeitig auch zum Testen an. Auf einem extra eingerichteten Testivalgelände kann das Material geborgt und ausprobiert werden. Damit ihr sicher vom Gelände zur Test-Area kommt, werden wir einen kostenlosen Shuttle-Service einrichten. Mehr

Side-Events

printexport-kswc-fehmarn-2016-c-mediahouse-one_27-august-2016_140340_2f0a9500

Wer mit einem entspannten Tag in unserem Beach Club oder als Zuschauer unserer Wettbewerbe nicht viel anfangen kann, für den haben wir zahlreiche Side-Events aufgefahren. Dabei steht vor allem die sportliche Betätigung im Vordergrund. Die Side-Events können dabei selbstverständlich gratis und von jedem Besucher genutzt werden.

Infos

Anreise

Ob mit dem Auto, der Bahn oder mit der Fähre – viele Wege führen zum Gelände des Mercedes-Benz Kitesurf World Cup. Hier findet ihr alle Infos für die Anreise.

Anreise

Unterkunft

Ob Hotel, Appartement, Campingplatz oder unser Event-Campground. Rund um das Eventgelände findet ihr eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten.

Unterkunft

FAQs

SocialMedia_SPO2015 (c) 9PM-media-moritzbeck.de-9725

Was kostet der Eintritt? Wie sind die Öffnungszeiten? Und wo kann ich eigentlich parken? Die Antworten auf diese und andere Fragen bekommt ihr hier.

FAQs

Fehmarn

Pringles Kitesurf World Cup 2016, 26.08.2016 - 04.09.2016, Südstrand Fehmarn, (c) mediahouse.one GmbH

Die Ostseeinsel Fehmarn liegt in Schleswig Holstein und ist eine top Kitesurfdestination. Also der perfekte Ort für den Mercedes-Benz Kitesurf World Cup.

Mehr

 

Sport

World Cup Disziplin – Strapless Freestyle

 

In diesem Jahr feiern wir mit der Disziplin Strapless Freestyle Premiere im Rahmen eines Kitesurf World Cup in Deutschland. In dieser neuen Hauptdisziplin mit World-Cup-Status der GKA (Global Kitesports Association) geht es vor allem artistisch zu. Hier stehen die Athleten auf dem Board, ohne durch Fußschlaufen oder Bindungen mit ihm verbunden zu sein und zeigen so ihre spektakulären Tricks und Manöver.

Dabei nehmen sie bei bestimmten Sprüngen das Board in die Hand, führen damit ihre Kunststücke über dem Wasser aus, um anschließend wieder auf dem Brett stehend zu landen. Auf Fehmarn kämpfen über den gesamten Eventzeitraum die besten Wave- und Strapless-Freestyler der Welt um ein Gesamtpreisgeld in Höhe von 30.000 Euro sowie wichtige Ranglistenpunkte für den Weltmeistertitel im Rahmen der GKA Kite-Surf World Tour 2017.

Zu den besten Fahrern gehören der Portugiese Paulino Pereira, Airton Cozzolino und Matchu Lopes von den Kapverdischen Inseln, Jan Macros Riveras aus der Dominikanischen Republik oder der Franzose Ralph Boeten.

 

Weitere Wettbewerbe ohne World Cup Status

 

Kite-Park Invitational

Viel Action auf der Ostsee erwartet die Besucher in der zweiten neuen Disziplin, dem Kite-Park (kein World Cup Status). Dabei wird vor Fehmarn in Strandnähe, ähnlich wie beim Wakeboarden, ein Parcours mit Kickern und Obstacles ausgelegt. Neben Style und Ausführung ist insbesondere der Schwierigkeitsgrad der auf den Obstacles gezeigten Tricks entscheidend für eine gute Bewertung. So können die Fans die spannenden und harten Duelle, die in der zweiten Hälfte des Events von Donnerstag bis Sonntag (24. – 27. August) ausgetragen werden, hautnah miterleben.

Foil Around Fehmarn

 

Unter dem Titel „Foil Around Fehmarn“ werden bis zu zehn Kitesurf-Foil-Athleten alles geben, um die Ostseeinsel in einer neuen Bestzeit zu umrunden. Schnellster Boardsportler ist zurzeit der 16-malige Deutsche Windsurfmeister Bernd Flessner, der im Jahr 2009 auf seinem Windsurfboard die Insel in 2:48 Stunden umrundete. Die Kitesurf-Foiler wollen versuchen, dem Windsurf-Altmeister diesen Rekord abzujagen. Der Rekordversuch wird als Standby-Wettbewerb ausgetragen und im Zeitraum vom 24. bis 27. August bei passenden Wind & Wetterbedingungen gestartet.

Foil

actagency_17570

Aus deutscher Sicht besonders spannend werden die Wettfahrten im Foil, der Formel 1 des Kitesports. Florian Gruber gewann im vergangenen Jahr die Premiere dieser Racing Disziplin auf Fehmarn. Dieser internationale Foil-Wettbewerb ist der einzige in Deutschland stattfindende Event und offizieller Tourstopp der Hydrofoil Pro Tour, ohne World-Cup-Status. Die Foil Rennen werden in der ersten Hälfte des Events von Samstag bis Mittwoch (19. bis 23. August) am Südstrand stattfinden und können schon bei leichtem Wind gestartet werden.

Stories

Das abwechslungsreichste Sportprogramm aller Zeiten

In fünf Wochen beginnt der Mercedes-Benz Kitesurf World Cup und wird so bunt und vielseitig wie noch nie! In diesem Jahr feiern wir mit der Disziplin Strapless Freestyle Premiere im Rahmen eines Kitesurf World Cup in Deutschland. In dieser neuen Hauptdisziplin mit World-Cup-Status der GKA (Global Kitesports Association) geht es vor allem artistisch zu. Hier stehen die Athleten auf dem Board,

Read More

Unsere Kitesurfer des Monats – Familie Bridge

Wie der Vater, so der Sohn. Ein vielgebrauchtes Sprichwort, welches häufig auch im Sport zitiert wird. Ob Rosberg, Neureuther oder Draitsaitl, alle diese Familien haben gemein, dass sowohl der Vater, als auch der Sohn große Erfolge in derselben Sportart feiern konnten. Bei den Bridges geht das Ganze noch einen Schritt weiter. Hier gilt: Wie die Eltern, so die Kinder. Zehn

Read More

Party total mit dem Hamburger Duo Chefboss

Harte Beats, wummernde Bässe und Dancemusik vom Feinsten. Die Hamburger Band Chefboss wird dem Mercedes-Benz Kitesurf World Cup am Freitag, den 18. August so richtig einheizen. Wer da nicht abgeht, sollte seinen Puls fühlen! Chefboss, das sind die beiden Hamburger Deerns Alice Martins und Maike Mohr, überzeugt mit einer Mischung aus Dancehall, Electro, Vougein und knallharten Raptexten. Vogueing wie Vogue,

Read More

Galerie 2016

Pringles Kitesurf World Cup Tag 5 – 25.08.2015

Pringles Kitesurf World Cup Tag 5 – 25.08.2015

Pictures
Pringles Kitesurf World Cup Tag 4 – 24.08.2015

Pringles Kitesurf World Cup Tag 4 – 24.08.2015

Pictures
Pringles Kitesurf World Cup Tag 3 – 23.08.2015

Pringles Kitesurf World Cup Tag 3 – 23.08.2015

Pictures
Pringles Kitesurf World Cup Tag 2 – 22.08.2015

Pringles Kitesurf World Cup Tag 2 – 22.08.2015

Pictures
Pringles Kitesurf World Cup Tag 1 – 21.08.2015

Pringles Kitesurf World Cup Tag 1 – 21.08.2015

Pictures
Think Blue. Kitesurf World Cup Highlight Pictures

Think Blue. Kitesurf World Cup Highlight Pictures

Pictures
Tag 9 – 09.08.2014

Tag 9 – 09.08.2014

Pictures
Tag 8 – 08.08.2014

Tag 8 – 08.08.2014

Pictures

Partner 2017

MB-star_M_p_4C-01

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt