Beeindruckende Aktion mit dem Surf Club Sylt

Beeindruckende Aktion mit dem Surf Club Sylt

Am Nachmittag hatte der Surf Club Sylt e.V. zum “Paddle Out For Future” eingeladen. und so versammelten sich Wellenreiter, SUP Paddler und auch die Kiterinnen und Kiter, um die Gelegenheit zu nutzen ein aktives Zeichen für einen respektvolleren Umgang mit den Ressourcen der Welt zu setzen. Organisator Markus Mager vom Surf Club Sylt sagte dazu im Vorwege: „Wir möchten mit diesem Paddle Out auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam machen, das ist das größte Problem, das wir hier im Moment haben.“ Rund 100 Boardsportler kamen dem spontanen Aufruf des Surf Clubs Sylt nach und bildeten am Strand mit ihren Brettern den Aufruf „SAVE THE OCEAN“. Gemeinsam ging es aufs Wasser zum Paddle Out, das in der Tradition der Wellenreiter immer dann durchgeführt wird, wenn es darum geht, Jemandem zu gedenken, erklärt Markus Mager die Idee. Die Wellenreiter bilden hierbei einen Kreis und erweisen damit ihre Ehre. Das stärkt jeden einzelnen mit dem Gefühl der Zusammengehörigkeit. Diese Tradition soll genutzt werden, um ein Zeichen zu setzen und in der Gemeinschaft eine größere Aufmerksamkeit zu finden. „Es ist fantastisch, wie viele heute hier spontan mitgemacht haben, auch von den Kitesurfern, wir haben schließlich alle das gleiche Problem“, freuten sich der 1. Vorsitzende Markus Mager und Claudia Niehues, Vizevorsitzende und Ideengeberin über die erfolgreiche Aktion.